Wir schreiben das Jahr 2021.

Das ganze Land ist von Hellbieren großer Konzerne mit Massenproduktion besetzt. Das ganze Land? Nein. Eine kleine unbeugsame Brauerei im Nordosten Baden-Württembergs – genauer gesagt in der Siederstadt Schwäbisch Hall – leistet seit Jahren erfolgreichen Widerstand.

Mit regionaler Spitzenqualität, handwerklicher Braukunst aus Schwäbisch Hall und slowbrewing-zertifizierten Bierspezialitäten bietet die Löwenbrauerei Hall ausgezeichnete Alternativen zum industriellen Massenbier!

Von diesen ausgezeichneten Machern des Haller Löwenbräu Meistergold, Edelpils und Mohrenköpfle kommt jetzt eine neue Bierspezialität, die HELLt was sie verspricht:

  • Mild & süffiger Geschmack 😍
  • Beliebter Klassiker mit Biergartencharakter 😎
  • Regionale Spitzenqualität fernab vom Massenbier 💪
  • Ehrliches Brauhandwerk mit Slow Brewing Zertifizierung 🛠
  • Ein echtes Original aus Schwäbisch Hall 🍺

Unser Haller Löwenbräu Hell in Zahlen

  • Stammwürze: 11,7° Plato 🍻
  • Alkoholgehalt: 4,8 vol.% 🍻
  • Malzsorten: Pilsner Malz 🍻
  • Hopfensorten: Perle, Hallertauer Tradition 🍻
  • Bittereinheiten: 14 EBU 🍻
  • Farbe: 5 EBC 🍻

Das neue Haller Löwenbräu Hell gibt’s ab sofort:

  • Im Getränkefachhandel 💪
  • Im Getränkeabholmarkt 💪
  • Im privaten Lebensmittelhandel 💪
  • Und in ausgewählter Gastronomie 💪

Jetzt probieren – denn Hell isch gut!